Die Kamera

Der unsichtbare Spielpartner

Intensiv-Workshop von und mit Regisseur Christoph Lehmann, BVR
Exklusiv beim Acting Studio Cologne!

Intensiv-Workshop (2 Tage)

Aus der Sichtweise des Regisseurs lernst Du intensiv und nachvollziehbar, wie Du Dein Spiel für die Kamera optimierst und eine noch bessere Wirkung erzielst!

Empfohlene Teilnahme-Voraussetzungen für dieses Seminar:

✓ zwei intensive Workshop-Tage in Köln
✓ kleiner Teilnehmerkreis (max. 8)
✓ Dreh einer souveränen Selbstportraits (für E-Castings)
✓ Verwendung des Filmmaterials für Dein Showreel

Termin: 1. - 2. Dezember 2018, Köln

Lohnt sich das für mich?

Der wahrscheinlich wichtigste Workshop für Deine Zukunft vor der Kamera!

Gehörst Du zu den Nachwuchsschauspieler*Innen, die dringend Kamera-Erfahrungen suchen? Oder bist Du Bühnenprofi und willst Deine Film- und TV Karriere endlich ernsthaft anschieben?
Dann hast Du seit Deinen ersten Drehs sicher diesen Wunsch: Du willst Deine Performance für die Kamera optimieren!
Denn leider siehst Du immer erst Monate nach dem Dreh, im fertigen Film, dass der Regisseur etwas „gekauft“ hat, womit Du selbst nicht hundertprozentig zufrieden bist – Du könntest doch viel besser wirken! Jedoch: In unserer deutschen TV-Drehpraxis bleibt Regisseur*Innen nicht die Zeit, einzelne Einstellungen zu perfektionieren.

Mehr als ein Mal habe ich von Schauspieler*Innen deshalb gehört:  Man müsste mal die Zeit haben, mit der Kamera in Ruhe ´rumzuprobieren, ohne Drehplan und Erfolgsdruck im Nacken!“

Also habe ich diesen Workshop für Dich entwickelt: Damit Du einen Wettbewerbsvorteil schon beim ersten Casting sicher hast!

Schauspieler*Innen aus aller Welt liefern sich heute einen harten Besetzungs-Wettbewerb. Bei direkter internationaler Vergleichbarkeit durch E-Castings punkten jene, die „technische“ Aufforderungen schnell und pragmatisch umsetzen.

Gehörst Du zu den abgekochten Profis, die sich selbst in Bezug auf ihre Bildwirkung genau kennen? 
Können Regie und Kamera – unter Zeitdruck – auch bei  technisch komplexen Einstellungen/Sequenzen auf Dich zählen? Kennst Du Deinen „Wow!“- oder „Gänsehaut!“-Blick?

Was wird geboten?

Das erwartet Dich:

In diesem intensiven Workshop bietet Regisseur Christoph Lehmann die Chance, mit professioneller Filmtechnik zu trainieren und Erkenntnisse zu sammeln.

Die streng limitierte Anzahl der Teilnehmer*Innen erlaubt viel Zeit für praktische Übungen. Alles wird unmittelbar gemeinsam am Schnittplatz angesehen und ausgewertet!

Im Rahmen des Workshops trainieren wir auch etwas scheinbar ganz Einfaches, wobei es in der Praxis (nach Aussagen vieler Caster) oft klemmt: Die Selbstvorstellung. 
Wir drehen für Dich eine souveräne Selbstvorstellung, die
Du auch für Dein nächstes E-Casting nutzen kannst.

Natürlich kannst Du Dein gesamtes Videomaterial aus dem Workshop (z.B. Monologe und Kameratest) mitnehmen und im Anschluss für Webseite oder Showreel nutzen.

Nutzen-Checkliste

Das kann dieser Workshop für Deine Karriere vor der Kamera leisten:

✓ Die Wirkung Deines Spiels wird intensiver, weil Du lernst, optimal mit der Kamera zu spielen

✓ Du verstehst viele technische Hintergründe und lernst Tricks, mit denen Du am Set schneller und besser die Anforderungen von Regisseuren und Kameramännern erfüllen kannst (… sie werden das schätzen)!

✓ Probiere in Ruhe aus, wie Mimik, Gestik und Körper Bewegungen in verschiedenen Kamerawinkeln und Einstellungsgrößen funktionieren und gewinne hier Routine und Selbstsicherheit!

✓ Erkenne, was wirklich Deine „Schokoladenseite“ vor der Kamera ist und wie Du sie herausarbeitest.

Voraussetzungen

Empfohlene Teilnahme-Voraussetzungen für dieses Seminar:

✓ Schauspielstudium bzw. Schauspielausbildung
✓ grundlegende Dreherfahrungen

günstiges Early-Bird-Angebot

Sichere Dir Deine Workshop-Teilnahme zum günstigen Frühbucher-Preis (bis 10. November 2018)

449,00 Preis inkl. MwSt.

449,00 Preis inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Termin: 1. - 2. Dezember 2018
Lieferzeit: sofort lieferbar