Abgedreht. Upgeloaded.

Nach einem Jahr Auszeit (was nach 20 Jahren Dauer-Werbestress und anschließendem Spielfilmdebüt dringend mal nötig war) habe ich zum warm werden was Verrücktes gemacht: Nämlich am 99 fire films award teilgenommen.

99 Stunden Zeit um einen Film von 99 Sekunden länge zu drehen. Clou: Das Thema erfährt man natürlich erst zu Beginn der 99 Stunden. Also muss man auch noch das Drehbuch in dieser Zeit Verfassen.

Da mir viele Top-Kollegen spontan geholfen haben, ist es sogar ein richtiger Film geworden!

Danke an meine 99 fire films Crew, allen voran meinen grandiosen Darstellern Linda M. Runge und Jo Jung und Kameramann Willy Dettmeyer und meinem Agenten Alexander Pat, der mich erstens auf die verrückte Idee gebracht hat, da mitzumachen und mir dann (Wiedergutmachung?) diesen wunderbaren Cast „organisiert“ hat.